Zahnarztpraxis Milad Zavareh & Dr. Römer

Barsbütteler Weg 1a · 22113 Oststeinbek · Telefon: 040 - 71 40 10 22 · Fax: 040 - 71 00 48 34

 

Behandlungsablauf

Vor einer Implantation werden die natürlichen Zähne saniert und etwaige Zahnfleischerkrankungen behandelt und auskuriert. Der verloren gegangene Zahn bzw. die Wurzel wird durch ein Implantat ersetzt. Nach ausführlicher Diagnostik und Planung wird das Implantat ambulant unter örtlicher Betäubung, Sedierung oder auf Wunsch auch unter Vollnarkose in den Kieferknochen eingesetzt. Während einer individuell festzulegenden Einheilzeit – in der Regel 6 bis 8 Wochen – verwächst der Knochen fest mit dem Implantat und bildet eine sichere Basis für die neuen Zähne. In dieser Zeit erhält der Patient einen provisorischen Zahnersatz. Nach der Einheilung werden die neuen Zähne – Kronen, Brücken, Prothesen – von uns auf den Implantaten befestigt. Diese funktionieren wie natürliche Zahnwurzeln und leiten die beim Kauen entstehenden Kräfte gleichmäßig in den Kieferknochen. Der Knochen wird gesund belastet, bleibt vital und in seiner Form erhalten.

  • implantation_setzten1
  • implantation_setzten2
  • implantation_setzten3
  • implantation_setzten4
  • implantation_setzten5
  • implantation_setzten6
  • implantation_setzten7